Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Bitte ausfüllen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für die folgende Veranstaltung anmelden möchten:

„Eine Stunde History live in Gießen“

20. Oktober 2022, 19.00 bis 21.30 Uhr

Aula der Justus-Liebig-Universität Gießen, Ludwigstraße 23, 35390 Gießen

„Eine Stunde History“ ist am 20. Oktober 2022 live in Gießen. Moderator Markus Dichmann und Geschichtsexperte Matthias von Hellfeld sprechen über das Ministerium für Staatssicherheit in der DDR und Erich Mielke, den Mann, der von 1957 bis 1989 als Chef der Stasi die DDR fest im Griff hatte, jede Opposition unterdrücken und das eigene Volk nach allen Regeln der Kunst ausspionieren ließ. Am Ende stand ein alter Mann nicht etwa deshalb vor den Schranken eines Berliner Gerichts, weil er an führender Stelle den DDR-Unterdrückungsapparat aufgebaut und geprägt hat, sondern weil ihm ein Mord aus dem Jahr 1932 zur Last gelegt wurde. Erich Mielke ist eines der Gesichter des DDR-Unrechtsregimes gewesen, das die Wut vieler DDR-Bürgerinnen und Bürger auf sich gezogen hat.

 

       Zu Gast sind Dr. Jens Gieseke, Stasi-Experte, und Dr. Helmut Müller-Enbergs, Leiter der Spionageabwehr des Berliner Verfassungsschutzes

 

 

Teilnahme
* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

Ihre persönlichen Daten:
  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte ausfüllen.

  • weiterweiter