Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Bitte Warten!
Lade die Daten von 2 Veranstaltungen.

Kölner Kongress 2024

Bitte ausfüllen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für die folgende Veranstaltung anmelden möchten:

„Kölner Kongress – Erzählen gegen die Krise“

Krise ist überall. Die beliebte Metapher, die „Krise als Chance“ zu sehen, wirkt oberflächlich angesichts der großen gesellschaftlichen Problemlagen in Deutschland, Europa und aller Welt. Mit den erzählenden Medien-Formaten Hörspiel und Feature, Essay, Doku und Podcast will das Programm des diesjährigen Kölner Kongresses einen Kontrapunkt setzen – und weiterdenken: Wie kommen wir raus aus dieser krisenhaften Zeit?

 

Zwölf Vorträge, vier Diskussionsforen und eine dokumentarischen Live-Performance stellen zu dieser Frage Überlegungen an und bieten Denkimpulse. Die Keynote hält die Biologin und Autorin Jasmin Schreiber. Unter den Vortragenden sind die Professorin für „Wissenskulturen und mediale Umgebungen“ Birgit Schneider, die Essayistin Patricia Görg, die Meeressoziologin Tanja Bogusz, der Politikwissenschaftler Claus Leggewie und viele andere.

 

Im Deutschlandradio Kammermusiksaal zeigen wir eine dokumentarische Performance von 2024: „Es könnte so schön sein…Wie gestalten wir die Zukunft?“ Barbara Eisenmann: „Die Kuh. Im Parlament der Dinge“.

 

Der Kölner Kongress steht damit auch unter dem Motto der Deutschlandradio Denkfabrik. Weitere Informationen zur Denkfabrik erhalten Sie hier: denkfabrik.deutschlandradio.de

 

Das Veranstaltungs- und Sende-Programm 2024 finden Sie unter

Kölner Kongress (deutschlandfunk.de)

Der Eintritt ist frei.

 

*Teilnahme

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie - gerne auch mit Begleitung - kommen.

  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte ausfüllen.

  • weiter