Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Bitte ausfüllen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für die folgende Veranstaltung anmelden möchten:

Wenn Arbeit kaum zum Leben reicht - Eine Lange Nacht über prekäre Lebensverhältnisse

13. Dezember 2022, 18.30 Uhr

Funkhaus Berlin, Raum Dresden

Wenn Arbeit kaum zum Leben reicht - das ist das Thema einer Live-Diskussion im Funkhaus von Deutschlandradio am Hans-Rosenthal-Platz. Sie sind herzlich eingeladen, im Publikum dabei zu sein und mitzudiskutieren. Auf dem Podium sitzen u.a. die DGB-Vorsitzende Yasmin Fahimi, die Arbeitssoziologin Prof. Dr. Nicole Mayer-Ahuja und die Vorsitzende der Berliner Tafel Sabine Werth und wagen einen Blick nach vorn: Was muss geschehen, damit Arbeit zum Leben reicht?

Im Laufe des Jahres ist eine Fülle von Sendungen und Podcasts in der Denkfabrik von Deutschlandradio entstanden: Reportagen über Obdachlose und Langzeitarbeitslose, Beiträge über den Berufsalltag von Erntehelfern oder Zustellerinnen, Pflegern oder Erzieherinnen, über die Angst des Mittelstandes vor sozialem Abstieg und die Selbstausbeutung der Kreativen in Kunst und Musik. Für das gerade ablaufende Jahr haben Hörerinnen und Hörer das Denkfabrik-Thema „Von der Hand in den Mund – Wenn Arbeit kaum zum Leben reicht“ gewählt.

Die Diskussion wird aufgezeichnet für die Sendung „Lange Nacht“ von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur. Sie erwartet an diesem Abend ein Streifzug durch Beiträge des Jahres in Ausschnitten mit anschließender Diskussion. Die Moderation übernimmt Birgit Wentzien, Deutschlandfunk-Chefredakteurin.

Weitere Informationen zur Denkfabrik von Deutschlandradio finden Sie hier: denkfabrik.deutschlandradio.de

Wir weisen Sie darauf hin, dass während der Veranstaltung eine medizinische Maske getragen werden muss.

Teilnahme
* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie - gerne auch mit Begleitung - kommen.

Funkausführung um 17.00 Uhr
Ich nehme an der Funkhausführung teil *
Ich nehme an der Funkhausführung teil
Ihre persönlichen Daten:
Anrede *
Anrede
  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte ausfüllen.

  • weiter